So planen Sie das automatische Herunterfahren von Windows 10

Das automatische Herunterfahren in Windows 10 ist eine der Funktionen des Windows-Betriebssystems, die Ihren Computer sicher und geschützt macht. Im Allgemeinen ziehen wir es vor, dass unser System jedes Mal ordnungsgemäß heruntergefahren wird, um die Lebensdauer des Betriebssystems zu verlängern. Aber manchmal, wenn Sie spät in der Nacht an Ihrem Computer arbeiten, ist es wirklich schwer, sich daran zu erinnern, Ihren Computer herunterzufahren. In solchen Fällen sollten Sie den automatischen Shutdown-Planer auf Ihrem Computer verwenden.

Dieses Tutorial zeigt Ihnen verschiedene Möglichkeiten, das automatische Herunterfahren in Windows 10 zu planen.

Methode 1 – Automatisches Herunterfahren über Ausführen

Folgen Sie den nachstehenden Anweisungen, um fortzufahren.

Schritt 1

Öffnen Sie über das Startmenü das Dialogfeld Ausführen oder drücken Sie die Taste „Fenster + R“, um das Fenster RUN zu öffnen.

Schritt 2

Geben Sie „shutdown -s -t <Zahl in Sekunden>“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Wenn Sie zum Beispiel Ihren PC/Laptop nach 10 Minuten herunterfahren möchten, geben Sie ein: shutdown -s -t 600.

In diesem Beispiel steht 600 für die Anzahl der Sekunden. In diesem Beispiel schaltet sich Ihr Computer also nach 10 Minuten automatisch ab. Sie können mit den verschiedenen Werten experimentieren und den von Ihnen gewünschten Wert einstellen.

Nachdem Sie diese Einstellung vorgenommen haben, werden Sie vom System aufgefordert, die Zeit für das automatische Herunterfahren anzugeben, wie im folgenden Screenshot gezeigt.

Methode 2 – Automatisches Herunterfahren über die Eingabeaufforderung

Mit Hilfe der Eingabeaufforderung kann der Benutzer das automatische Herunterfahren planen. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um fortzufahren.

Schritt 1

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.

Schritt 2

Geben Sie „shutdown -s -t <Zahl in Sekunden>“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Wenn Sie zum Beispiel Ihren PC/Laptop nach 15 Minuten herunterfahren möchten, geben Sie ein: shutdown -s -t 900.

In diesem Beispiel steht 900 für die Anzahl der Sekunden, d. h. Ihr Computer wird in diesem Beispiel nach 15 Minuten automatisch ausgeschaltet. Sie können auch experimentieren, indem Sie die verschiedenen Werte nehmen und den gewünschten einstellen.

Methode 3 – Automatisches Herunterfahren über den Task-Planer

Folgen Sie den nachstehenden Anweisungen, um fortzufahren.

Schritt 1

Öffnen Sie Start, suchen Sie nach Taskplaner, und drücken Sie die Eingabetaste, um den Taskplaner zu öffnen.

Schritt 2

Klicken Sie auf die Option „Einfache Aufgabe erstellen“.

Schritt 3

Geben Sie den Namen der Aufgabe ein, z. B. „Herunterfahren“, und klicken Sie auf „Weiter“.

Schritt 4

Wählen Sie aus, wann die Aufgabe starten soll, und klicken Sie auf „Weiter“.

Wählen Sie Datum und Uhrzeit

Schritt 5

Legen Sie das Startdatum und die Startzeit für die Aufgabe fest und klicken Sie auf Weiter.

Schritt 6

Wählen Sie die Option „Programm starten“ aus einer Liste von Aktionen aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Weiter“, um fortzufahren.

Schritt 7

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Durchsuchen“ und wählen Sie „shutdown.exe“ unter C/Windows/System32.

Schritt 8

Geben Sie „-s“ als Argument ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“, um fortzufahren.

Schritt 9

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertigstellen“, um die Aufgabe abzuschließen.

Dieser Beitrag wurde am 1. Oktober 2021 veröffentlicht, in Tipps. Setze ein Lesezeichen mit dem Permanentlink.